geprüfter PSK®Dentalästhetiker
Zertifiziert nach QS-Dental
Ausgezeichnet als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Hier finden Sie Nachrichten,Informationen und Neuigkeiten aus den Jahren 2015 und 2016.
Ausgezeichnet als “Fachlabor für Implantatprothetik”
News Archiv 2015 / 2016
Weihnachtsaktion
15.12.2016: Traditionell verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke und lassen lieber etwas einem guten Zweck zu Gute kommen. Heuer fiel die Wahl auf folgendes Projekt: Hilfe für den brasilianischen Amazonas-Regenwald Im Amazonas-Gebiet stehen 40 Prozent der weltweit verbliebenen Regenwälder. Diese sind nicht nur für das globale Klima wichtig, sondern auch für eine unvorstellbare Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Mit unserer Spende können wir dazu beitragen, dass 36 Hektar Amazonas-Regenwald in Brasilien langfristig erhalten bleiben.Das Team von Dentaldesign Wagner wünscht allen frohe und besinnliche Feiertage und ein gesundes, glückliches neues Jahr.
Betriebsausflug nach Weiherhof
04.11.2016: Leider krankheitsbedingt nicht ganz vollzählig, aber dennoch hochmotiviert, führte uns der Betriebsausflug heuer nach Weiherhof zum 3D Bogenschiess-Parcour. Hier tauchten wir in die Welt von Robin Hood ein und konnten nach anfänglichen Startschwierigkeiten bzw. Zielungenauigkeiten dann doch einen Volltreffer nach dem anderen landen. Die unterschiedlichen Distanzen von 4 bis 34 Meter stellten auch Ansprüche an den geübten Bogenschützen. Beim anschließenden Abendessen in geselliger Runde ließen wir den Tag gemütlich ausklingen.
Implantologie-Fortbildung
15.10.2016: Team-Fortbildung mit Dr. Stefan Meissner in Landsberg am Lech in der "Praxisklinik für Zahnheilkunde" 2 Tage Live-OP-Kurs mit dem ComfourTM -System. Die komfortable Lösung für okklusal verschraubte Versorgungen. Die Umsetzung nach dem Malo-Prinzip ist eine äußerst interessante Implantat-Lösung für die Sofortversorgung von Patienten mit festem Zahnersatz.
Homepage aktualisiert
20.09.2016: Die überarbeitete Homepage ist nun online...Viel Spass beim surfen
Neues Firmenlogo
20.09.2016: Dentaldesign Wagner hatte heuer Geburtstag und wurde 10 Jahre alt. 10 Jahre, in denen ich stets bestrebt war, Abläufe zu optimieren, Prozesse zu verbessern und sich stetig weiter zu entwickeln. So war es nun für mich an der Zeit, unser -inzwischen in die Jahre gekommenes- Firmenlogo zu überarbeiten. In den nächsten Tagen werden wir uns mit frischen Farben und einem neuen Look präsentieren. Die Garantieurkunde wurde ebenso neu gestaltet, ist jetzt optisch ansprechender und auch handlicher geworden. Verschiedene Patientenflyer runden das Ganze ab. Ihr ZTM Armin Wagner
Neue Ausgabe der Laborzeitung
12.07.2016: Die Laborzeitung 2/2016 erscheint zum Thema ilab Webservice. Viele Zahnarztpraxen profitieren bereits seit längerem vom ilab Webservice, der den Kunden von Dentaldesign Wagner kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Der ilab Webservice ist eine Schnittstelle, mit der die Praxis die XML-Nummer direkt in ein "Wunschverzeichnis" geliefert bekommt und zu jeder Zeit Zugang zu allen Rechnungen (.xml und .pdf) und Kostenvoranschlägen (.pdf) vom Dentallabor hat. Der Auftrag ans Labor kann ebenso darüber erfolgen inkl. möglicher Dateianhänge wie .stl, .jpg, etc.. Das System bietet darüber hinaus ein Höchstmaß an Rechtssicherheit im Datenaustausch durch eine sichere Verschlüsselung. Mehr darüber in der aktuellen Ausgabe von "Tipps und Tricks"...
Optimierung der Homepage für mobile Endgeräte
23.03.2016: Die Homepage ist nun auch für mobile Endgeräte optimiert
Neue Laborzeitung
07.03.2016: Die Laborzeitung 01/2016 erscheint heute mit einem Rückblick auf 10 Jahre Dentaldesign Wagner
10 Jahre Dentaldesign Wagner
Eine Erfolgsgeschichte, die auf Qualität beruht! 07.03.2016: In den letzten 10 Jahren ist durch Engagement, zielstrebige Firmenpolitik und viel Idealismus aus einem kleinen Handwerksbetrieb ein modernes mittelständisches Unternehmen geworden. Der kleine 2-Mann-Betrieb in Neuses entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einem stattlichen Dentallabor mit 12 Mitarbeitern. Die Einsatzbereitschaft, der Weiterbildungseifer und das hohe Engagement der Mitarbeiter haben maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Zum Jubiläum kann Geschäftsführer und Zahntechnikermeister Armin Wagner auf eine bis dato sehr erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken - und das, obwohl sich die Branche im Umbruch befindet und der allgemeine Trend ständig neue Herausforderungen schafft. "Wir sind kontinuierlich gewachsen, investieren stets in die modernste Technik und arbeiten einfach auch mit tollen Zahnarztpraxen zusammen ", erläutert ZTM Armin Wagner. Auch nach 10 Jahren Selbständigkeit kann er die Begeisterung für die Zahntechnik nicht verbergen "Ich mache das mit Leidenschaft! Es ist ein toller Beruf und einfach schön, den Menschen zu einem neuen und strahlenden Lachen zu verhelfen". Zahnersatz ist ein komplexes Produkt, das viele Anforderungen erfüllen muss: Da sind zunächst einmal die medizinischen Standards, die höchste Präzision und Sorgfalt erfordern und da echte Zähne ein Produkt von Mutter Natur sind, haben Patienten natürlich den Anspruch, dass ihr Zahnersatz ästhetisch makellos sein soll. Die Qualität wird durch ein ständiges Qualitätssicherungsmanagement - das sogenannte Q-AMZ - kontrolliert. Nur geprüfte und bioverträgliche Materialien kommen zum Einsatz, und die Ergebnisse unterliegen einer strengen Endkontrolle. Der Erfolg der letzten 10 Jahre bestätigt Armin Wagner in seiner Tätigkeit und so setzt er auch weiterhin konsequent auf Qualität "Made in Germany". In seinem renommierten Meisterlabor sorgen modernste Geräte, innovative Technologien, hochwertige Materialien und bestens ausgebildete Zahntechniker für Spitzenqualität.
Unterstützung der Aktion “Mirko will leben”
Betriebsausflug in die “Fränkische Schweiz”
02.11.2015: Dentaldesign Wagner unterstützt die Aktion "Mirco will leben" als Sponsor finanziell und zusätzlich ließ sich Geschäftsführer Armin Wagner am Aktionstag in Heroldsbach auch gleich typisieren. Hoffentlich kann für Mirco ein geeigneter Spender gefunden werden! h t t p s : / / w w w . n o r d b a y e r n . d e / r e g i o n / f o r c h h e i m / u b e r - 2 0 0 0 - m e n s c h e n - l a s s e n - s i c h - f u r - m i r c o - t y p i s i e r e n - 1.4727153?searched=true pis ieren-1.4727153?searched=true
13.09.2015: Die Welt mal aus einer anderen Perspektive betrachten, der Natur ganz nah zu sein, die Seele baumeln lassen all diese Dinge sind es wohl, die den besonderen Reiz einer Bootstour ausmachen. Das Team entschied sich für die anspruchsvollle "spritzigere Tagestour" in der traumhaften Kulisse der Fränkischen Schweiz. Start war in Doos, doch schon bald wurde die Wiesent lebhafter und es galt das Kajak geschickt durch viele kleine Stromschnellen zu manövrieren. Der Biergarten Sachsenmühle lud zu einer Mittagsrast direkt am Fluss ein und gut gestärkt konnten alle ihre Kajaktour bis nach Streitberg fortsetzen. Ein rundum gelungener Betriebsausflug, bei dem keiner trocken blieb.
Heimatabend “FT bei uns in Neuses”
04.05.2015: Unter dem Motto "Der FT bei uns in Neuses" fand Montag, den 04.05.2015 um 19.30 Uhr eine große Veranstaltung im Schützenheim in Neuses statt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger waren in gemütlicher Runde zusammen gekommen und sprachen über Themen, die den Ort besonders betreffen. Unter anderem präsentierte ZTM Armin Wagner sein Dentallabor und zeigte Einblicke in die moderne Fertigung von Zahnersatz. Nachzulesen in der FT-Ausgabe vom 06.05.2015 oder auch online unter:
-
fussball;art216,1040883
Besuch der IDS in Köln
I nternationale Dentalschau (IDS) 2015 in Köln 13.03.-14.03.2015: Mehr Besucher, mehr Firmen, mehr Austellungsfläche - die "größte IDS aller Zeiten" jubelten der Verband der Deutschen Dental-Idustrie, VDDI und die Kölnmesse und meldeten Rekordergebnisse. Rund 138.500 Besucher aus 151 Ländern lautet die stolze Bilanz. 2.201 Unternehmen aus 56 Ländern präsentierten auf 157.000 Quadratmetern eine Vielzahl an Innovationen, Produktentwicklungen und Services. Im folgenden ein paar Impressionen von unserem Messebesuch, die belegen, dass die IDS auch diesmal wieder eines war: ein wunderbarer, wenn auch anstrengender "Ausflug" nach Köln.
Ausgezeichnet als “dental-excellence” Labor
Hier finden Sie Nachrichten,Informationen und Neuigkeiten aus den Jahren 2015 und 2016.
“Mehrfach ausgezeichnete Qualität”
News Archiv 2015 / 2016
Weihnachtsaktion
15.12.2016: Traditionell verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke und lassen lieber etwas einem guten Zweck zu Gute kommen. Heuer fiel die Wahl auf folgendes Projekt: Hilfe für den brasilianischen Amazonas- Regenwald Im Amazonas-Gebiet stehen 40 Prozent der weltweit verbliebenen Regenwälder. Diese sind nicht nur für das globale Klima wichtig, sondern auch für eine unvorstellbare Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Mit unserer Spende können wir dazu beitragen, dass 36 Hektar Amazonas-Regenwald in Brasilien langfristig erhalten bleiben.Das Team von Dentaldesign Wagner wünscht allen frohe und besinnliche Feiertage und ein gesundes, glückliches neues Jahr.
Betriebsausflug
04.11.2016: Leider krankheitsbedingt nicht ganz vollzählig, aber dennoch hochmotiviert, führte uns der Betriebsausflug heuer nach Weiherhof zum 3D Bogenschiess-Parcour. Hier tauchten wir in die Welt von Robin Hood ein und konnten nach anfänglichen Startschwierigkeiten bzw. Zielungenauigkeiten dann doch einen Volltreffer nach dem anderen landen. Die unterschiedlichen Distanzen von 4 bis 34 Meter stellten auch Ansprüche an den geübten Bogenschützen. Beim anschließenden Abendessen in geselliger Runde ließen wir den Tag gemütlich ausklingen.
Implantologie-Fortbildung
15.10.2016: Team-Fortbildung mit Dr. Stefan Meissner in Landsberg am Lech in der "Praxisklinik für Zahnheilkunde" 2 Tage Live-OP-Kurs mit dem ComfourTM -System. Die komfortable Lösung für okklusal verschraubte Versorgungen. Die Umsetzung nach dem Malo-Prinzip ist eine äußerst interessante Implantat-Lösung für die Sofortversorgung von Patienten mit festem Zahnersatz.
Homepage aktualisiert
20.09.2016: Die überarbeitete Homepage ist nun online...Viel Spass beim surfen
Neues Firmenlogo
20.09.2016: Dentaldesign Wagner hatte heuer Geburtstag und wurde 10 Jahre alt. 10 Jahre, in denen ich stets bestrebt war, Abläufe zu optimieren, Prozesse zu verbessern und sich stetig weiter zu entwickeln. So war es nun für mich an der Zeit, unser -inzwischen in die Jahre gekommenes- Firmenlogo zu überarbeiten. In den nächsten Tagen werden wir uns mit frischen Farben und einem neuen Look präsentieren. Die Garantieurkunde wurde ebenso neu gestaltet, ist jetzt optisch ansprechender und auch handlicher geworden. Verschiedene Patientenflyer runden das Ganze ab. Ihr ZTM Armin Wagner
Neue Laborzeitung
12.07.2016: Die Laborzeitung 2/2016 erscheint zum Thema ilab Webservice. Viele Zahnarztpraxen profitieren bereits seit längerem vom ilab Webservice, der den Kunden von Dentaldesign Wagner kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Der ilab Webservice ist eine Schnittstelle, mit der die Praxis die XML- Nummer direkt in ein "Wunschverzeichnis" geliefert bekommt und zu jeder Zeit Zugang zu allen Rechnungen (.xml und .pdf) und Kostenvoranschlägen (.pdf) vom Dentallabor hat. Der Auftrag ans Labor kann ebenso darüber erfolgen inkl. möglicher Dateianhänge wie .stl, .jpg, etc.. Das System bietet darüber hinaus ein Höchstmaß an Rechtssicherheit im Datenaustausch durch eine sichere Verschlüsselung. Mehr darüber in der aktuellen Ausgabe von "Tipps und Tricks"...
Mobile Endgeräte
23.03.2016: Die Homepage ist nun auch für mobile Endgeräte optimiert
Neue Laborzeitung
07.03.2016: Die Laborzeitung 01/2016 erscheint heute mit einem Rückblick auf 10 Jahre Dentaldesign Wagner
Firmenjubiläum
Eine Erfolgsgeschichte, die auf Qualität beruht! 07.03.2016: In den letzten 10 Jahren ist durch Engagement, zielstrebige Firmenpolitik und viel Idealismus aus einem kleinen Handwerksbetrieb ein modernes mittelständisches Unternehmen geworden. Der kleine 2-Mann-Betrieb in Neuses entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einem stattlichen Dentallabor mit 12 Mitarbeitern. Die Einsatzbereitschaft, der Weiterbildungseifer und das hohe Engagement der Mitarbeiter haben maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Zum Jubiläum kann Geschäftsführer und Zahntechnikermeister Armin Wagner auf eine bis dato sehr erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken - und das, obwohl sich die Branche im Umbruch befindet und der allgemeine Trend ständig neue Herausforderungen schafft. "Wir sind kontinuierlich gewachsen, investieren stets in die modernste Technik und arbeiten einfach auch mit tollen Zahnarztpraxen zusammen ", erläutert ZTM Armin Wagner. Auch nach 10 Jahren Selbständigkeit kann er die Begeisterung für die Zahntechnik nicht verbergen "Ich mache das mit Leidenschaft! Es ist ein toller Beruf und einfach schön, den Menschen zu einem neuen und strahlenden Lachen zu verhelfen". Zahnersatz ist ein komplexes Produkt, das viele Anforderungen erfüllen muss: Da sind zunächst einmal die medizinischen Standards, die höchste Präzision und Sorgfalt erfordern und da echte Zähne ein Produkt von Mutter Natur sind, haben Patienten natürlich den Anspruch, dass ihr Zahnersatz ästhetisch makellos sein soll. Die Qualität wird durch ein ständiges Qualitätssicherungsmanagement - das sogenannte Q-AMZ - kontrolliert. Nur geprüfte und bioverträgliche Materialien kommen zum Einsatz, und die Ergebnisse unterliegen einer strengen Endkontrolle. Der Erfolg der letzten 10 Jahre bestätigt Armin Wagner in seiner Tätigkeit und so setzt er auch weiterhin konsequent auf Qualität "Made in Germany". In seinem renommierten Meisterlabor sorgen modernste Geräte, innovative Technologien, hochwertige Materialien und bestens ausgebildete Zahntechniker für Spitzenqualität.
Aktion “Mirko will leben”
Betriebsausflug
02.11.2015: Dentaldesign Wagner unterstützt die Aktion "Mirco will leben" als Sponsor finanziell und zusätzlich ließ sich Geschäftsführer Armin Wagner am Aktionstag in Heroldsbach auch gleich typisieren. Hoffentlich kann für Mirco ein geeigneter Spender gefunden werden! h t t p s : / / w w w . n o r d b a y e r n . d e / r e g i o n / f o r c h h e i m / u b e r - 2 0 0 0 - m e n s c h e n - l a s s e n - s i c h - f u r - m i r c o - t y p i s i e r e n - 1.4727153?searched=true pis ieren-1.4727153?searched=true
13.09.2015: Die Welt mal aus einer anderen Perspektive betrachten, der Natur ganz nah zu sein, die Seele baumeln lassen all diese Dinge sind es wohl, die den besonderen Reiz einer Bootstour ausmachen. Das Team entschied sich für die anspruchsvollle "spritzigere Tagestour" in der traumhaften Kulisse der Fränkischen Schweiz. Start war in Doos, doch schon bald wurde die Wiesent lebhafter und es galt das Kajak geschickt durch viele kleine Stromschnellen zu manövrieren. Der Biergarten Sachsenmühle lud zu einer Mittagsrast direkt am Fluss ein und gut gestärkt konnten alle ihre Kajaktour bis nach Streitberg fortsetzen. Ein rundum gelungener Betriebsausflug, bei dem keiner trocken blieb.
“FT bei uns in Neuses”
04.05.2015: Unter dem Motto "Der FT bei uns in Neuses" fand Montag, den 04.05.2015 um 19.30 Uhr eine große Veranstaltung im Schützenheim in Neuses statt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger waren in gemütlicher Runde zusammen gekommen und sprachen über Themen, die den Ort besonders betreffen. Unter anderem präsentierte ZTM Armin Wagner sein Dentallabor und zeigte Einblicke in die moderne Fertigung von Zahnersatz. Nachzulesen in der FT-Ausgabe vom 06.05.2015 oder auch online unter:
w -
beim-fussball;art216,1040883
Besuch der IDS in Köln
I nternationale Dentalschau (IDS) 2015 in Köln 13.03.-14.03.2015: Mehr Besucher, mehr Firmen, mehr Austellungsfläche - die "größte IDS aller Zeiten" jubelten der Verband der Deutschen Dental-Idustrie, VDDI und die Kölnmesse und meldeten Rekordergebnisse. Rund 138.500 Besucher aus 151 Ländern lautet die stolze Bilanz. 2.201 Unternehmen aus 56 Ländern präsentierten auf 157.000 Quadratmetern eine Vielzahl an Innovationen, Produktentwicklungen und Services. Im folgenden ein paar Impressionen von unserem Messebesuch, die belegen, dass die IDS auch diesmal wieder eines war: ein wunderbarer, wenn auch anstrengender "Ausflug" nach Köln.
geprüfter PSK®Dentalästhetiker
Zertifiziert nach QS-Dental
Ausgezeichnet als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Hier finden Sie Nachrichten,Informationen und Neuigkeiten aus den Jahren 2015 und 2016.
Ausgezeichnet als “Fachlabor für Implantatprothetik
15.12.2016: Traditionell verzichten wir auf Weihnachtsgeschenke und lassen lieber etwas einem guten Zweck zu Gute kommen. Heuer fiel die Wahl auf folgendes Projekt: Hilfe für den brasilianischen Amazonas-Regenwald Im Amazonas-Gebiet stehen 40 Prozent der weltweit verbliebenen Regenwälder. Diese sind nicht nur für das globale Klima wichtig, sondern auch für eine unvorstellbare Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten. Mit unserer Spende können wir dazu beitragen, dass 36 Hektar Amazonas-Regenwald in Brasilien langfristig erhalten bleiben.Das Team von Dentaldesign Wagner wünscht allen frohe und besinnliche Feiertage und ein gesundes, glückliches neues Jahr.
04.11.2016: Leider krankheitsbedingt nicht ganz vollzählig, aber dennoch hochmotiviert, führte uns der Betriebsausflug heuer nach Weiherhof zum 3D Bogenschiess-Parcour. Hier tauchten wir in die Welt von Robin Hood ein und konnten nach anfänglichen Startschwierigkeiten bzw. Zielungenauigkeiten dann doch einen Volltreffer nach dem anderen landen. Die unterschiedlichen Distanzen von 4 bis 34 Meter stellten auch Ansprüche an den geübten Bogenschützen. Beim anschließenden Abendessen in geselliger Runde ließen wir den Tag gemütlich ausklingen.
15.10.2016: Team-Fortbildung mit Dr. Stefan Meissner in Landsberg am Lech in der "Praxisklinik für Zahnheilkunde" 2 Tage Live-OP-Kurs mit dem ComfourTM -System. Die komfortable Lösung für okklusal verschraubte Versorgungen. Die Umsetzung nach dem Malo-Prinzip ist eine äußerst interessante Implantat-Lösung für die Sofortversorgung von Patienten mit festem Zahnersatz.
20.09.2016: Die überarbeitete Homepage ist nun online...Viel Spass beim surfen
20.09.2016: Dentaldesign Wagner hatte heuer Geburtstag und wurde 10 Jahre alt. 10 Jahre, in denen ich stets bestrebt war, Abläufe zu optimieren, Prozesse zu verbessern und sich stetig weiter zu entwickeln. So war es nun für mich an der Zeit, unser -inzwischen in die Jahre gekommenes- Firmenlogo zu überarbeiten. In den nächsten Tagen werden wir uns mit frischen Farben und einem neuen Look präsentieren. Die Garantieurkunde wurde ebenso neu gestaltet, ist jetzt optisch ansprechender und auch handlicher geworden. Verschiedene Patientenflyer runden das Ganze ab. Ihr ZTM Armin Wagner
12.07.2016: Die Laborzeitung 2/2016 erscheint zum Thema ilab Webservice. Viele Zahnarztpraxen profitieren bereits seit längerem vom ilab Webservice, der den Kunden von Dentaldesign Wagner kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Der ilab Webservice ist eine Schnittstelle, mit der die Praxis die XML-Nummer direkt in ein "Wunschverzeichnis" geliefert bekommt und zu jeder Zeit Zugang zu allen Rechnungen (.xml und .pdf) und Kostenvoranschlägen (.pdf) vom Dentallabor hat. Der Auftrag ans Labor kann ebenso darüber erfolgen inkl. möglicher Dateianhänge wie .stl, .jpg, etc.. Das System bietet darüber hinaus ein Höchstmaß an Rechtssicherheit im Datenaustausch durch eine sichere Verschlüsselung. Mehr darüber in der aktuellen Ausgabe von "Tipps und Tricks"...
23.03.2016: Die Homepage ist nun auch für mobile Endgeräte optimiert
07.03.2016: Die Laborzeitung 01/2016 erscheint heute mit einem Rückblick auf 10 Jahre Dentaldesign Wagner
Eine Erfolgsgeschichte, die auf Qualität beruht! 07.03.2016: In den letzten 10 Jahren ist durch Engagement, zielstrebige Firmenpolitik und viel Idealismus aus einem kleinen Handwerksbetrieb ein modernes mittelständisches Unternehmen geworden. Der kleine 2-Mann-Betrieb in Neuses entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einem stattlichen Dentallabor mit 12 Mitarbeitern. Die Einsatzbereitschaft, der Weiterbildungseifer und das hohe Engagement der Mitarbeiter haben maßgeblich zum Erfolg beigetragen. Zum Jubiläum kann Geschäftsführer und Zahntechnikermeister Armin Wagner auf eine bis dato sehr erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken - und das, obwohl sich die Branche im Umbruch befindet und der allgemeine Trend ständig neue Herausforderungen schafft. "Wir sind kontinuierlich gewachsen, investieren stets in die modernste Technik und arbeiten einfach auch mit tollen Zahnarztpraxen zusammen ", erläutert ZTM Armin Wagner. Auch nach 10 Jahren Selbständigkeit kann er die Begeisterung für die Zahntechnik nicht verbergen "Ich mache das mit Leidenschaft! Es ist ein toller Beruf und einfach schön, den Menschen zu einem neuen und strahlenden Lachen zu verhelfen". Zahnersatz ist ein komplexes Produkt, das viele Anforderungen erfüllen muss: Da sind zunächst einmal die medizinischen Standards, die höchste Präzision und Sorgfalt erfordern und da echte Zähne ein Produkt von Mutter Natur sind, haben Patienten natürlich den Anspruch, dass ihr Zahnersatz ästhetisch makellos sein soll. Die Qualität wird durch ein ständiges Qualitätssicherungsmanagement - das sogenannte Q-AMZ - kontrolliert. Nur geprüfte und bioverträgliche Materialien kommen zum Einsatz, und die Ergebnisse unterliegen einer strengen Endkontrolle. Der Erfolg der letzten 10 Jahre bestätigt Armin Wagner in seiner Tätigkeit und so setzt er auch weiterhin konsequent auf Qualität "Made in Germany". In seinem renommierten Meisterlabor sorgen modernste Geräte, innovative Technologien, hochwertige Materialien und bestens ausgebildete Zahntechniker für Spitzenqualität.
02.11.2015: Dentaldesign Wagner unterstützt die Aktion "Mirco will leben" als Sponsor finanziell und zusätzlich ließ sich Geschäftsführer Armin Wagner am Aktionstag in Heroldsbach auch gleich typisieren. Hoffentlich kann für Mirco ein geeigneter Spender gefunden werden! h t t p s : / / w w w . n o r d b a y e r n . d e / r e g i o n / f o r c h h e i m / u b e r - 2 0 0 0 - m e n s c h e n - l a s s e n - s i c h - f u r - m i r c o - t y p i s i e r e n - 1.4727153?searched=true pis ieren-1.4727153?searched=true
13.09.2015: Die Welt mal aus einer anderen Perspektive betrachten, der Natur ganz nah zu sein, die Seele baumeln lassen all diese Dinge sind es wohl, die den besonderen Reiz einer Bootstour ausmachen. Das Team entschied sich für die anspruchsvollle "spritzigere Tagestour" in der traumhaften Kulisse der Fränkischen Schweiz. Start war in Doos, doch schon bald wurde die Wiesent lebhafter und es galt das Kajak geschickt durch viele kleine Stromschnellen zu manövrieren. Der Biergarten Sachsenmühle lud zu einer Mittagsrast direkt am Fluss ein und gut gestärkt konnten alle ihre Kajaktour bis nach Streitberg fortsetzen. Ein rundum gelungener Betriebsausflug, bei dem keiner trocken blieb.
04.05.2015: Unter dem Motto "Der FT bei uns in Neuses" fand Montag, den 04.05.2015 um 19.30 Uhr eine große Veranstaltung im Schützenheim in Neuses statt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger waren in gemütlicher Runde zusammen gekommen und sprachen über Themen, die den Ort besonders betreffen. Unter anderem präsentierte ZTM Armin Wagner sein Dentallabor und zeigte Einblicke in die moderne Fertigung von Zahnersatz. Nachzulesen in der FT-Ausgabe vom 06.05.2015 oder auch online unter:
http://www.infranken.de/regional/forchheim/am-schluss-ist-es-wie-beim-fussball;art216,1040883
I nternationale Dentalschau (IDS) 2015 in Köln 13.03.-14.03.2015: Mehr Besucher, mehr Firmen, mehr Austellungsfläche - die "größte IDS aller Zeiten" jubelten der Verband der Deutschen Dental-Idustrie, VDDI und die Kölnmesse und meldeten Rekordergebnisse. Rund 138.500 Besucher aus 151 Ländern lautet die stolze Bilanz. 2.201 Unternehmen aus 56 Ländern präsentierten auf 157.000 Quadratmetern eine Vielzahl an Innovationen, Produktentwicklungen und Services. Im folgenden ein paar Impressionen von unserem Messebesuch, die belegen, dass die IDS auch diesmal wieder eines war: ein wunderbarer, wenn auch anstrengender "Ausflug" nach Köln.
Ausgezeichnet als “dental-excellence” Labor
News/Archiv 2015 und 2016
Weihnachtsaktion
Betriebsausflug nach Weiherhof
Implantologie-Fortbildung
Homepage aktualisiert
Neues Firmenlogo
Neue Ausgabe der Laborzeitung
Optimierung der Homepage für mobile Endgeräte
Neue Ausgabe der Laborzeitung
10 Jahre Dentaldesign Wagner
Unterstützung der Aktion “Mirko will leben”
Betriebsausflug in die fränkische Schweiz
Heimatabend “FT bei uns in Neuses”
Besuch der IDS in Köln