geprüfter PSK®Dentalästhetiker
Ausgezeichnet als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Die „dental excellence international laboratory network e.V.“ ist eine Gruppe zahntechnischer Laboratorien, die qualitativ hochwertigen Zahnersatz nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin und -technik herstellt. Dies geschieht ausschließlich im Auftrag und in Zusammenarbeit mit renommierten Zahnärzten. Funktion und Ästhetik sind hier genauso selbstverständlich wie der Einsatz erprobter und körperverträglicher Materialien. Die Mitglieder zeigen eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Fortbildung und sind bereit immer etwas mehr zu leisten, als Sie erwarten. “dental excellence”-Labore bewegen sich auf der Höhe der Zeit und haben meist sogar einen Wissens- und Entwicklungsvorsprung. Für diese Auszeichnung und die Aufnahme als Mitglied wurde einmal mehr die Arbeitsweise des Labors unter die Lupe genommen und so musste ein aussagekräftiger Patientenfall dokumentiert, beschrieben und fotografiert werden. Der Vorstand überprüfte die Unterlagen und “die eingereichte Dokumentation wurde für exzellent befunden” Mit dem Bestehen der Prüfung sind wir nun seit Januar 2019 offiziell als dental-excellence-Mitglied aufgenommen und gelistet. Weitere Infos unter https://dentalexcellence.de/
Patientenfall: OK & UK Totalsanierung in Vollkeramik
Ausgezeichnet als “Fachlabor für Implantatprothetik”
Infos zur Auszeichnung und Mitgliedschaft in der “dental excellence”
Ausgezeichnet als “dental-excellence” Labor
Anamnese: Die Patientin wurde in der Praxis mit einem stark erodierten Restzahnbestand vorstellig und der Biss war dadurch bedingt stark abgesunken. Nach der Festlegung einer neuen therapeutischen Bisshöhe durch den Behandler wurde als erstes eine adjustierte Aufbißschiene gefertigt, damit sich die Patientin an die neue Okklusionshöhe gewöhnen konnte. Nach einigen Wochen Tragedauer und einer positiven Resonanz der Patientin wurde die neue (habituelle) Okklusionshöhe 1:1 mittels CAD/CAM- Technik in Langzeitprovisorien (aus Komposite) umgesetzt. Von der darauf folgende definitiven Versorgung möchte ich Ihnen gerne einige Bilder aus der Dokumentation präsentieren…
Zertifiziert nach QS-Dental
Die „dental excellence international laboratory network e.V.“ ist eine Gruppe zahntechnischer Laboratorien, die qualitativ hochwertigen Zahnersatz nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin und -technik herstellt. Dies geschieht ausschließlich im Auftrag und in Zusammenarbeit mit renommierten Zahnärzten. Funktion und Ästhetik sind hier genauso selbstverständlich wie der Einsatz erprobter und körperverträglicher Materialien. Die Mitglieder zeigen eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Fortbildung und sind bereit immer etwas mehr zu leisten, als Sie erwarten. “dental excellence”-Labore bewegen sich auf der Höhe der Zeit und haben meist sogar einen Wissens- und Entwicklungsvorsprung. Für diese Auszeichnung und die Aufnahme als Mitglied wurde einmal mehr die Arbeitsweise des Labors unter die Lupe genommen und so musste ein aussagekräftiger Patientenfall dokumentiert, beschrieben und fotografiert werden. Der Vorstand überprüfte die Unterlagen und “die eingereichte Dokumentation wurde für exzellent befunden” Mit dem Bestehen der Prüfung sind wir nun seit Januar 2019 offiziell als dental-excellence-Mitglied aufgenommen und gelistet. Weitere Infos unter https://dentalexcellence.de/
Anamnese: Die Patientin wurde in der Praxis mit einem stark erodierten Restzahnbestand vorstellig und der Biss war dadurch bedingt stark abgesunken. Nach der Festlegung einer neuen therapeutischen Bisshöhe durch den Behandler wurde als erstes eine adjustierte Aufbißschiene gefertigt, damit sich die Patientin an die neue Okklusionshöhe gewöhnen konnte. Nach einigen Wochen Tragedauer und einer positiven Resonanz der Patientin wurde die neue (habituelle) Okklusionshöhe 1:1 mittels CAD/CAM-Technik in Langzeitprovisorien (aus Komposite) umgesetzt. Von der darauf folgende definitiven Versorgung möchte ich Ihnen gerne einige Bilder aus der Dokumentation präsentieren…
“Mehrfach ausgezeichnete Qualität”
Mitglied in der “dental excellence”
geprüfter PSK®Dentalästhetiker
Zertifiziert nach QS-Dental
Ausgezeichnet als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Die „dental excellence international laboratory network e.V.“ ist eine Gruppe zahntechnischer Laboratorien, die qualitativ hochwertigen Zahnersatz nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin und -technik herstellt. Dies geschieht ausschließlich im Auftrag und in Zusammenarbeit mit renommierten Zahnärzten. Funktion und Ästhetik sind hier genauso selbstverständlich wie der Einsatz erprobter und körperverträglicher Materialien. Die Mitglieder zeigen eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Fortbildung und sind bereit immer etwas mehr zu leisten, als Sie erwarten. “dental excellence”-Labore bewegen sich auf der Höhe der Zeit und haben meist sogar einen Wissens- und Entwicklungsvorsprung. Für diese Auszeichnung und die Aufnahme als Mitglied wurde einmal mehr die Arbeitsweise des Labors unter die Lupe genommen und so musste ein aussagekräftiger Patientenfall dokumentiert, beschrieben und fotografiert werden. Der Vorstand überprüfte die Unterlagen und “die eingereichte Dokumentation wurde für exzellent befunden” Mit dem Bestehen der Prüfung sind wir nun seit Januar 2019 offiziell als dental- excellence-Mitglied aufgenommen und gelistet. Weitere Infos unter https://dentalexcellence.de/
Anamnese: Die Patientin wurde in der Praxis mit einem stark erodierten Restzahnbestand vorstellig und der Biss war dadurch bedingt stark abgesunken. Nach der Festlegung einer neuen therapeutischen Bisshöhe durch den Behandler wurde als erstes eine adjustierte Aufbißschiene gefertigt, damit sich die Patientin an die neue Okklusionshöhe gewöhnen konnte. Nach einigen Wochen Tragedauer und einer positiven Resonanz der Patientin wurde die neue (habituelle) Okklusionshöhe 1:1 mittels CAD/CAM-Technik in Langzeitprovisorien (aus Komposite) umgesetzt. Von der darauf folgende definitiven Versorgung möchte ich Ihnen gerne einige Bilder aus der Dokumentation präsentieren…
Ausgezeichnet als “Fachlabor für Implantatprothetik
Ausgezeichnet als “dental-excellence” Labor
Infos zur Auszeichnung der “dental ecxellence”
Patientenfall: OK und UK Totalsanierung in Vollkeramik