geprüfter PSK®Dentalästhetiker
Ausgezeichnet als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Über einen Zeitraum von 11 Monaten pendelte Zahntechnikermeister Armin Wagner regelmäßig von Neuses (a.d.Regnitz) nach Essen ins Ruhrgebiet, um als Schüler vom international renommierten Volker Brosch, die Weiterbildung zum Dentalästhetiker zu durchlaufen. Herr Brosch, Gewinner des Goldenen Parallelometers (=Weltmeister der Zahntechniker) wählte aus einem Kreis von Bewerbern deutschlandweit 12 Zahntechniker aus, um an diesen sein hervorragendes Wissen und Können weiter zu geben. Die Schwerpunkte dieser außergewöhnlichen Spezialisierung lagen vor allem in der Herstellung hochästhetischer Frontzahnrestaurationen. Nach 11 Monaten harter Arbeit wurde mit der Diplomarbeit das erworbene Können abgeprüft und die ausgezeichnete Platzierung sorgte für einen letztlich krönenden Abschluss. Hierbei belegte Herr Wagner einen ausgezeichneten 2. Platz mit 550 Punkten und lag damit nur 1 Punkt hinter der Erstplatzierten Steffi Hippler aus Kassel. -> mehr Infos zum PSK®Dentalästhetiker
Für die Auszeichnung der "Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde" wurde die zahntechnische Ausführung von zwei anspruchsvollen Patientenfällen fototechnisch dokumentiert und der Herstellungsverlauf beschrieben. Des weiteren mußten 8 Fortbildungen auf dem gesamten Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde nachgewiesen werden. Anschließend wurden die Arbeiten von der Jury der DGÄZ bewertet. Nach der erfolgreichen Prüfung wurde die hohe Qualifikation mit der untenstehenden Urkunde durch Präsident Dr.Reusch dokumentiert. In Bayern wurden bisher 3 und Bundesweit gerade mal 14 Dentallabore mit dieser Qualitätsurkunde ausgezeichnet. -> weitere Infos zur “DGÄZ” unter www.dgaez.de
Mit QS-Dental wird Zahntechnik -Made in Germany- aus Meisterhand konsequent und nachvollziehbar dokumentiert. Q-AMZ steht für Kompetenz, Sicherheit und Vertrauen – ohne Kompromisse! Die Einhaltung der Kriterien wird alle drei Jahre vom Dachverband der Zahntechniker- Innungen kontinuierlich nachgeprüft. Bei Sicherheit und Patientenschutz gibt es für uns keinen Spielraum. Gemeinsam mit den besten Zahnärzten handeln wir danach. Die erfolgreiche Prüfung nach dem Qualitätssicherungskonzept QS-Dental der “Allianz für meisterliche Zahntechnik” (AMZ) sorgt für noch mehr Sicherheit und Qualität des Zahnersatzes. -> mehr Infos zu QS-Dental unter www.q-amz.de
(mit Bildern der Diplomarbeit)
Über einen Zeitraum von 7 Monaten absolvierte ZTM Armin Wagner die Weiterbildung zum "Fachlabor für Implantatprothetik" und konnte diese mit Platz 1 als Prüfungsbester sehr erfolgreich abschließen. Die DGZI-geprüfte Seminarreihe für zahnärztliche und zahntechnische Implantatprothetik bot eine strukturierte und umfassende Spezialisierung für Zahnärzte und Zahntechniker. Mit 100% Anerkennung durch die Konsensuskonferenz ist das Curriculum der DGZI, der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie”, eines der wenigen anerkannten Curricula und ein Aufbaustudium auf dem Weg zum Spezialisten Implantologie und zum Master of Science. Der Lehrstoff umfasste die Themen von der Anatomie, der implantatprothetischen Planung bis zur Eingliederung der Suprakonstruktion unter Einbeziehung modernster Verfahren wie z.B. der CAD/CAM-Technologie. Ein weiterer Schwerpunkt lag in der Erstellung eigener praktischer Arbeiten, die geprüft und bewertet wurden. Diese Spezialisierung für Zahnärzte und Zahntechniker ist das Aushängeschild der DGZI und steht als Vorreiter im gesamten Fortbildungsmarkt. -> mehr Infos zur Auszeichnun g der DGZI
Ausgezeichnet als “Fachlabor für Implantatprothetik”
Ausgezeichnet und geprüft als PSK®Dentalästhetiker
Ausgezeichnet und geprüft als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Zertifiziert von der “AMZ”
Auszeichnung der “DGZI”
(mit Bildern der Prüfungsarbeit)
Ausgezeichnet als “dental-excellence” Labor
Die „dental excellence international laboratory network e.V.“ ist eine Gruppe zahntechnischer Laboratorien, die qualitativ hochwertigen Zahnersatz nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin und -technik herstellt. Dies geschieht ausschließlich im Auftrag und in Zusammenarbeit mit renommierten Zahnärzten. Funktion und Ästhetik sind hier genauso selbstverständlich wie der Einsatz erprobter und körperverträglicher Materialien. Die Mitglieder zeigen eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Fortbildung und sind bereit immer etwas mehr zu leisten, als Sie erwarten. “dental excellence”-Labore bewegen sich auf der Höhe der Zeit und haben meist sogar einen Wissens- und Entwicklungsvorsprung. Für diese Auszeichnung wurde einmal mehr die Arbeitsweise des Labors unter die Lupe genommen und so musste ein aussagekräftiger Patientenfall dokumentiert, beschrieben und fotografiert werden. Der Vorstand überprüfte die Unterlagen und “die eingereichte Dokumentation wurde für exzellent befunden” -> mehr Infos zur Auszeichnung der “dental excellence”
Auszeichnung und Aufnahme als “dental excellence” Labor
(mit Bildern der eingereichten Arbeit)
Zertifiziert nach QS-Dental
Über einen Zeitraum von 11 Monaten pendelte Zahntechnikermeister Armin Wagner regelmäßig von Neuses (a.d.Regnitz) nach Essen ins Ruhrgebiet, um als Schüler vom international renommierten Volker Brosch, die Weiterbildung zum Dentalästhetiker zu durchlaufen. Herr Brosch, Gewinner des Goldenen Parallelometers (=Weltmeister der Zahntechniker) wählte aus einem Kreis von Bewerbern deutschlandweit 12 Zahntechniker aus, um an diesen sein hervorragendes Wissen und Können weiter zu geben. Die Schwerpunkte dieser außergewöhnlichen Spezialisierung lagen vor allem in der Herstellung hochästhetischer Frontzahnrestaurationen. Nach 11 Monaten harter Arbeit wurde mit der Diplomarbeit das erworbene Können abgeprüft und die ausgezeichnete Platzierung sorgte für einen letztlich krönenden Abschluss. Hierbei belegte Herr Wagner einen ausgezeichneten 2. Platz mit 550 Punkten und lag damit nur 1 Punkt hinter der Erstplatzierten Steffi Hippler aus Kassel. -> mehr Infos zum PSK®Dentalästhetiker
geprüft als “Aktives Mitglied”
Für die Auszeichnung der "Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde" wurde die zahntechnische Ausführung von zwei anspruchsvollen Patientenfällen fototechnisch dokumentiert und der Herstellungsverlauf beschrieben. Des weiteren mußten 8 Fortbildungen auf dem gesamten Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde nachgewiesen werden. Anschließend wurden die Arbeiten von der Jury der DGÄZ bewertet. Nach der erfolgreichen Prüfung wurde die hohe Qualifikation mit der untenstehenden Urkunde durch Präsident Dr.Reusch dokumentiert. In Bayern wurden bisher 3 und Bundesweit gerade mal 14 Dentallabore mit dieser Qualitätsurkunde ausgezeichnet. -> weitere Infos zur “DGÄZ” unter www.dgaez.de
der “Allianz für meisterliche Zahntechnik”
geprüft als “Fachlabor für Implantatprothetik”
Über einen Zeitraum von 7 Monaten absolvierte ZTM Armin Wagner die Weiterbildung zum "Fachlabor für Implantatprothetik" und konnte diese mit Platz 1 als Prüfungsbester sehr erfolgreich abschließen. Die DGZI-geprüfte Seminarreihe für zahnärztliche und zahntechnische Implantatprothetik bot eine strukturierte und umfassende Spezialisierung für Zahnärzte und Zahntechniker. Mit 100% Anerkennung durch die Konsensuskonferenz ist das Curriculum der DGZI, der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie”, eines der wenigen anerkannten Curricula und ein Aufbaustudium auf dem Weg zum Spezialisten Implantologie und zum Master of Science. Der Lehrstoff umfasste die Themen von der Anatomie, der implantatprothetischen Planung bis zur Eingliederung der Suprakonstruktion unter Einbeziehung modernster Verfahren wie z.B. der CAD/CAM-Technologie. Ein weiterer Schwerpunkt lag in der Erstellung eigener praktischer Arbeiten, die geprüft und bewertet wurden. Diese Spezialisierung für Zahnärzte und Zahntechniker ist das Aushängeschild der DGZI und steht als Vorreiter im gesamten Fortbildungsmarkt. -> mehr Infos zur Auszeichnun g der DGZI
“Mehrfach ausgezeichnete Qualität”
Auszeichnung PSK®Dentalästhetiker
Ausgezeichnet von der DGÄZ
Zertifiziert von der “AMZ”
Auszeichnung der “DGZI”
Die „dental excellence international laboratory network e.V.“ ist eine Gruppe zahntechnischer Laboratorien, die qualitativ hochwertigen Zahnersatz nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin und - technik herstellt. Dies geschieht ausschließlich im Auftrag und in Zusammenarbeit mit renommierten Zahnärzten. Funktion und Ästhetik sind hier genauso selbstverständlich wie der Einsatz erprobter und körperverträglicher Materialien. Die Mitglieder zeigen eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Fortbildung und sind bereit immer etwas mehr zu leisten, als Sie erwarten. “dental excellence”-Labore bewegen sich auf der Höhe der Zeit und haben meist sogar einen Wissens- und Entwicklungsvorsprung. Für diese Auszeichnung wurde einmal mehr die Arbeitsweise des Labors unter die Lupe genommen und so musste ein aussagekräftiger Patientenfall dokumentiert, beschrieben und fotografiert werden. Der Vorstand überprüfte die Unterlagen und “die eingereichte Dokumentation wurde für exzellent befunden” -> mehr Infos zur Auszeichnung der “dental excellence”
Auszeichnung “dental excellence”
Mit QS-Dental wird Zahntechnik -Made in Germany- aus Meisterhand konsequent und nachvollziehbar dokumentiert. Q-AMZ steht für Kompetenz, Sicherheit und Vertrauen ohne Kompromisse! Die Einhaltung der Kriterien wird alle drei Jahre vom Dachverband der Zahntechniker- Innungen kontinuierlich nachgeprüft. Bei Sicherheit und Patientenschutz gibt es für uns keinen Spielraum. Gemeinsam mit den besten Zahnärzten handeln wir danach. Die erfolgreiche Prüfung nach dem Qualitätssicherungskonzept QS-Dental der “Allianz für meisterliche Zahntechnik” (AMZ) sorgt für noch mehr Sicherheit und Qualität des Zahnersatzes. -> mehr Infos zu QS-Dental unter www.q-amz.de
Mit der erfolgreichen Prüfung nach den Anforderungen des Qualitätssicherungskonzepts QS-Dental belegt das zahntechnische Meisterlabor Dentaldesign Wagner seine hohen Ansprüche an die Qualität und Sicherheit seines Zahnersatzes.
geprüfter PSK®Dentalästhetiker
Zertifiziert nach QS-Dental
Ausgezeichnet als “Aktives Mitglied” der DGÄZ
Über einen Zeitraum von 11 Monaten pendelte Zahntechnikermeister Armin Wagner regelmäßig von Neuses (a.d.Regnitz) nach Essen ins Ruhrgebiet, um als Schüler vom international renommierten Volker Brosch, die Weiterbildung zum Dentalästhetiker zu durchlaufen. Herr Brosch, Gewinner des Goldenen Parallelometers (=Weltmeister der Zahntechniker) wählte aus einem Kreis von Bewerbern deutschlandweit 12 Zahntechniker aus, um an diesen sein hervorragendes Wissen und Können weiter zu geben. Die Schwerpunkte dieser außergewöhnlichen Spezialisierung lagen vor allem in der Herstellung hochästhetischer Frontzahnrestaurationen. Nach 11 Monaten harter Arbeit wurde mit der Diplomarbeit das erworbene Können abgeprüft und die ausgezeichnete Platzierung sorgte für einen letztlich krönenden Abschluss. Hierbei belegte Herr Wagner einen ausgezeichneten 2. Platz mit 550 Punkten und lag damit nur 1 Punkt hinter der Erstplatzierten Steffi Hippler aus Kassel. -> mehr Infos zum PSK®Dentalästhetiker
Für die Auszeichnung der "Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde" wurde die zahntechnische Ausführung von zwei anspruchsvollen Patientenfällen fototechnisch dokumentiert und der Herstellungsverlauf beschrieben. Des weiteren mußten 8 Fortbildungen auf dem gesamten Gebiet der ästhetischen Zahnheilkunde nachgewiesen werden. Anschließend wurden die Arbeiten von der Jury der DGÄZ bewertet. Nach der erfolgreichen Prüfung wurde die hohe Qualifikation mit der untenstehenden Urkunde durch Präsident Dr.Reusch dokumentiert. In Bayern wurden bisher 3 und Bundesweit gerade mal 14 Dentallabore mit dieser Qualitätsurkunde ausgezeichnet. -> weitere Infos zur “DGÄZ” unter www.dgaez.de
Mit QS-Dental wird Zahntechnik -Made in Germany- aus Meisterhand konsequent und nachvollziehbar dokumentiert. Q-AMZ steht für Kompetenz, Sicherheit und Vertrauen – ohne Kompromisse! Die Einhaltung der Kriterien wird alle drei Jahre vom Dachverband der Zahntechniker- Innungen kontinuierlich nachgeprüft. Bei Sicherheit und Patientenschutz gibt es für uns keinen Spielraum. Gemeinsam mit den besten Zahnärzten handeln wir danach. Die erfolgreiche Prüfung nach dem Qualitätssicherungskonzept QS-Dental der “Allianz für meisterliche Zahntechnik” (AMZ) sorgt für noch mehr Sicherheit und Qualität des Zahnersatzes. -> mehr Infos zu QS-Dental unter www.q-amz.de
(mit Bildern der Diplomarbeit)
Über einen Zeitraum von 7 Monaten absolvierte ZTM Armin Wagner die Weiterbildung zum "Fachlabor für Implantatprothetik" und konnte diese mit Platz 1 als Prüfungsbester sehr erfolgreich abschließen. Die DGZI-geprüfte Seminarreihe für zahnärztliche und zahntechnische Implantatprothetik bot eine strukturierte und umfassende Spezialisierung für Zahnärzte und Zahntechniker. Mit 100% Anerkennung durch die Konsensuskonferenz ist das Curriculum der DGZI, der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie”, eines der wenigen anerkannten Curricula und ein Aufbaustudium auf dem Weg zum Spezialisten Implantologie und zum Master of Science. Der Lehrstoff umfasste die Themen von der Anatomie, der implantatprothetischen Planung bis zur Eingliederung der Suprakonstruktion unter Einbeziehung modernster Verfahren wie z.B. der CAD/CAM-Technologie. Ein weiterer Schwerpunkt lag in der Erstellung eigener praktischer Arbeiten, die geprüft und bewertet wurden. Diese Spezialisierung für Zahnärzte und Zahntechniker ist das Aushängeschild der DGZI und steht als Vorreiter im gesamten Fortbildungsmarkt. -> mehr Infos zur Auszeichnun g der DGZI
Ausgezeichnet als “Fachlabor für Implantatprothetik
(mit Bildern der Prüfungsarbeit)
Ausgezeichnet als “dental-excellence” Labor
Die „dental excellence international laboratory network e.V.“ ist eine Gruppe zahntechnischer Laboratorien, die qualitativ hochwertigen Zahnersatz nach dem neuesten Stand der Zahnmedizin und -technik herstellt. Dies geschieht ausschließlich im Auftrag und in Zusammenarbeit mit renommierten Zahnärzten. Funktion und Ästhetik sind hier genauso selbstverständlich wie der Einsatz erprobter und körperverträglicher Materialien. Die Mitglieder zeigen eine überdurchschnittliche Bereitschaft zur Fortbildung und sind bereit immer etwas mehr zu leisten, als Sie erwarten. “dental excellence”-Labore bewegen sich auf der Höhe der Zeit und haben meist sogar einen Wissens- und Entwicklungsvorsprung. Für diese Auszeichnung wurde einmal mehr die Arbeitsweise des Labors unter die Lupe genommen und so musste ein aussagekräftiger Patientenfall dokumentiert, beschrieben und fotografiert werden. Der Vorstand überprüfte die Unterlagen und “die eingereichte Dokumentation wurde für exzellent befunden” -> mehr Infos zur Auszeichnung der “dental excellence”
(mit Bildern der eingereichten Arbeit)
Ausgezeichnet und geprüft als PSK®Dentalästhetiker
Ausgezeichnet und geprüft als “aktives Mitglied” der DGÄZ
Zertifiziert von der “Allianz für meisterliche Zahntechnik” (AMZ)
Auszeichnung der “Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Implantologie” (DGZI)
Auszeichnung und Aufnahme als “Dental Excellence Labor”